Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Japan — Land der Innova­tion oder der Perfek­tio­nie­rung?

15. Januar 2019

Unser Mitglied Ulrike Gutkas (https://gutkas-digital.eu) hat im Juni 2018 mit einer Delega­tion der Wirtschafts­kammer Nieder­ös­ter­reich Japan besucht. Dabei erhielten sie Zutritt zu vielen Firmen, in die man norma­ler­weise nicht hinein­kommt.

Japan ist ein Land der Gegen­sätze. Alte Gebäude zwängen sich zwischen Hochhäuser, über der Tokyo Station wird der Luftraum an die Besitzer der umlie­genden Gebäude vermietet, damit man ihnen nicht vor die Nase baut. Das Land ist hoch techni­siert, aber beim Tempel­be­suche wird tradi­tio­nelle Kleidung getragen.

Ander als bei uns, sind in Japan Roboter allge­gen­wärtig. Sei es im Hotel als Wegweiser und Unter­halter, sei es im Kimono­ge­schäft an der Kassa zur Präsen­ta­tion des Produkt­ka­ta­logs. Bei Omron spielen Angestellte mit Roboterm Tisch­tennis, um die Entwick­lung weiter zu bringen. Bei Fanuc produ­zieren Indus­trie­ro­boter andere Indus­trie­ro­boter. Es gibt eigene Roboter, die so langsam arbeiten wie Menschen, um diese in der Fabrik nicht in Bedrängnis zu bringen.

Präzi­sion und Diszi­plin sind an der Tages­ord­nung. So bleibt der Shinkanzen (Hochge­schwin­dig­keitszug) genau bei vorge­se­henen Türen stehen. Bei der Rolltreppe stellt man sich in Reihen an, Genauso am Eingang zur Messe, beim Bus und bei anderen Gelegen­heiten. Visiten­karten sind etwas wertvolles und werden mit beiden Händen übergeben. Ein ausführ­li­ches Studium ist notwendig, um nicht unhöf­lich zu gelten.

Ein Treffen mit Mitglie­dern von BPW Tokyo bildete den krönenden Abschluss vor der Heimreise. Dabei war auch die japani­sche BPW-Präsi­dentin, die am Tag nach dem Treffen ihren 85. Geburtstag feierte. Gerade bei diesem Treffen konnte Ulrike sehr viel über die Kultur erfahren. Auch über die Probleme, die Frauen in Japan haben, wurde disku­tiert.

Viele Eindrücke hat uns Ulrike von ihrer Reise mitge­bracht und diese mit Bildern und Videos illus­triert. Liebe Ulrike, danke für deinen Vortrag, er hat uns alle faszi­niert und neugierig auf Japan gemacht. Und es wurde uns auch wieder einmal vor Augen geführt, dass wir Mitglieder eines inter­na­tio­nalen Netzwerks sind, das wir gerade bei unseren Reisen nutzen können und sollen.

Details

Datum:
15. Januar 2019
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Bregenzer Salon
Anton-Schneider-Straße 11
Bregenz, 6900 Österreich